Versorgungswerk - Landesärztekammer Hessen

Rentenantrag

Diese Unterlagen brauchen Sie


Sie wollen als Mitglied des Versorgungswerkes einen Rentenantrag stellen? Neben dem ausgefüllten Rentenantrag gehört dazu eine Reihe von Unterlagen. Urkunden müssen im Original oder als beglaubigte Kopie beigefügt werden. Folgendes gehört zum Antrag:

  • Geburtsurkunde
  • Lebensbescheinigung
  • Zuteilungsschreiben des Bundeszentralamtes für Steuern über die Identifikationsnummer (einfache Kopie genügt)
  • ggf. Geburtsurkunden zuschussberechtigter Kinder
  • bei zuschussberechtigten Kindern über 18 Jahren weitere Nachweise (z. B. Lehrvertrag, Immatrikulationsbescheinigung der Universität, Bescheinigung der Schule, Wehr- oder Ersatzdienstbescheinigung, ärztliches Attest)
  • ggf. Nachweis über die Elterneigenschaft



Fragen zum Rentenantrag?

Die Rentenabteilung hilft Ihnen telefonisch unter 069/97 964-222 gerne weiter. Bei Anfragen bitte immer die Mitgliedsnummer angeben!

DATENSCHUTZ

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auch auf elektronische Nachrichten nur per Post antworten. Dies dient dem Schutz Ihrer sensiblen persönlichen Daten.

 

zum Seitenanfang